Einstieg

Maschinenwartung und Maschinenservice-Technologie der Industrie 4.0

Die Optimierung der Maschinenwartung ist eine Investition in die Effektivität jeder industriellen Fertigung. Ausfälle, Standzeiten und Produktionsunterbrechungen sind nicht nur unglaublich teuer, sie verbrauchen auch enorme Ressourcen, können Lieferketten zum Erliegen bringen und zum Vertrauensverlusten bei Kunden führen. Effiziente Wartungen und Services von Maschinen sind ein Schlüssel für die Produktivität. Daher ist es wenig überraschend, dass viele Industriezweige in innovative Technologien zur Maschinenwartung investieren.

Text rechts

Die Zukunft der Maschinenwartung hat begonnen

Die zunehmende Bedeutung von neuen Technologien für die Industrie ist nicht nur für große Unternehmen relevant, es ist selbstverständlich auch ein Alleinstellungsmerkmal für den Mittelstand. Die Optionen der digitalen Unterstützung zur Interaktion zwischen Mensch und Maschine steht dabei im Fokus, um die Produktivität zu steigern – bei gleichzeitig geringeren Kosten.

Daten, die aus digitalen Anwendungen gewonnen werden, lassen zudem Muster für individuelle Wartungsfälle erkennen und sind Grundlage für vorausschauende Optimierungen. Unternehmen, die diese Potenziale ausschöpfen, profitieren bereits in kürzester Zeit davon.

Text zweispaltig

Wie disruptive Technologie die Maschinenwartung und Maschinenservices verändert

Der Einsatz neuer, disruptiver Technologien (z. B. Augmented Reality) löst bisherige Konzept der Maschinenwartung ab und optimiert die Prozesse. Immer mit den Zielen: Gleichzeitig Ausfallzeiten und Produktionsunterbrechungen zu reduzieren, Kosten zu senken und die Effizienz der Ressourcen (Workflow-Management) zu erhöhen. Grundlage dafür sind wartungsrelevante Informationen für standardisierte Wartungsarbeiten, zur optimalen Unterstützung der Servicetechniker direkt an der Maschine. Dies bedeutet, dass Servicetechniker vor Ort nicht mehr die Expertise für jeden Wartungsfall benötigen, sondern sich digitaler Inhalte (z. B. Videos, Bilder, 3D-Daten) bedienen. Darüber hinaus, oder bei individuellen Servicefällen, kann auf digitale Kommunikation (Videoanrufe + Markierungen im digitalen Raum) zurückgegriffen werden.

Die Folgen:
Die Anwesenheit von Experten vor Ort ist nicht mehr zwingend für jeden Wartungs- und Servicefall erforderlich. Dadurch senken sich die Reisekosten von Servicetechnikern stark. Dank der digitalen Unterstützung arbeiten Servicetechniker wesentlich effizienter, entweder an der Maschine selbst oder als zentraler Ansprechpartner, ohne vor Ort zu sein.

Die sofortige digitale Unterstützung mindert die Ausfallzeiten der Maschinen. Die Verwendung digitaler Daten unterstützt die Projekt- und Personalplanung. Dies bringt eine Leistungssteigerung des eingesetzten Personals mit sich, durch mehr Servicezeit statt Fahrzeit.

Maschinenwartung

Maschinenwartung

FLUX AR zur Maschinenwartung

Einfaches Management Ihrer digitalen Inhalte

Mit FLUX AR rufen Sie wartungsrelevante Inhalte, wie zum Beispiel Maschinendokumentationen oder Wartungsanleitungen zur Maschine, direkt an der richtigen Stelle in der realen Umgebung ab.

Ihre Servicetechniker können die Inhalte via Smartphone oder Tablet direkt am jeweiligen Marker an der Maschine abrufen.

So erzielen Sie ein effizientes Workflow-Management durch punktgenaue Anleitungen.

mehr über FLUX AR erfahren

FLUX RE zur Maschinenwartung

Innovative digitale Assistenz für effizienten Support

Mit FLUX RE überwinden Sie kommunikative Barrieren wie Sprachunterschiede und geografische Grenzen.

Ihre Servicetechniker können direkt an der Maschine stehend einen Experten per Videoanruf kontaktieren und werden durch im realen Raum platzierte Inhalte optimal angeleitet.

So heben Sie Einsparungspotenziale bei individuellen Servicefällen von bis zu 40 Prozent.

mehr über FLUX RE erfahren

Vorteile

Vorteile und Mehrwerte von
FLUX AR und FLUX RE

Einsparungspotenzial bei standardisierten Wartungsarbeiten von bis zu 70 %
Einsparungspotenzial bei individuellen Servicefällen von bis zu 40 %
Reduzierung von Anlagenstillstand durch sofortige Unterstützung
Effizientes Workflow-Management durch punktgenaue Anleitungen
Leistungssteigerung von eingesetztem Personal durch mehr Servicezeit statt Fahrzeit
Vermeidung von Reisekosten für Servicetechniker
Direkte Interaktion durch einfache Gestensteuerung und Sprachbefehle
Reduzierung der Fehlerquote bei Wartungsarbeiten
Effektive Qualitätskontrolle durch Echtzeit-Qualitätsprüfung
Optimierung der Arbeitsplatzsituationen durch Hinweisplatzierung in der erweiterten Realität
Abbau kommunikativer Barrieren
Imagegewinn durch Innovation

Ansprechpartner

Jetzt starten!

Optimieren Sie das Workflow-Management für Maschinenwartung für sich und Ihre Kunden. Schöpfen Sie Ihr volles Potenzial in der Maschinenwartung aus!

Wir beraten Sie gerne.

Individuell für Ihre Anwendungsfälle und natürlich unverbindlich und kostenlos. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Online-Software-Beratung mit Christian Terhechte (CEO Raumtänzer).
direkt zur Online-Software-Beratung

Noch Fragen?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung. Entweder persönlich mit dem Ansprechpartner für die FLUX SUITE, über das Kontaktformular oder unsere weiteren Kontaktdaten. Wir freuen uns auf Ihre Anforderungen!

Ihr Ansprechpartner

Christian Terhechte
CEO Raumtänzer
+49 5242 5500079
Kontakt aufnehmen